Kauf-1-Mehr

 

Neues Hanseraumübergreifendes Projekt "Kauf-1-Mehr"!

Hier findet Ihr die Informationen zu unserem "Kauf 1 Mehr"-Projekt.


Was heißt Kauf-1-Mehr?


Es handelt sich dabei um eine Aktion zu Gunsten einer gemeinnützigen Einrichtung. In der Regel die örtliche Tafel.

Der Kunde kauft bei seinem normalen Einkauf einfach 1, 2 oder beliebig viele Produkte MEHR. Hierbei kann es sich z.B. um Konserven, Nudeln etc. handeln, dies entscheidet der Kunde selbst. Nach seinem Einkauf legt der Kunde seine zu spendenden Produkte in den Einkaufswagen bei uns. Wir bringen die gespendeten Produkte nach der Aktion direkt zur jeweiligen Tafel.

Ins Leben gerufen hat der Kreis WJ Dithmarschen die Aktion. Im letzten Jahr war sogar der NDR in Dithmarschen vor Ort und hat einen tollen Bericht gezeigt. Hier geht es zum Video.

2018 haben WJ Dithmarschen, WJ Nordfriesland und WJ Unterlebe an der tollen Aktion teilgenommen. Aktuell haben wir schon 11 Anmeldungen. Wir finden da geht noch mehr!

Wann findet die Kauf-1-Mehr-Aktion statt?

11.12.2021

Welche Hilfe bieten wir Euch an?

Wir erstellen Euch einen Leitfaden mit einer ToDo Liste und einen Flyer. Luftballons und Werbemittel schicken wir Euch vorab in den Kreis. Eine vorgefertigte Pressemitteilung zur Individualisierung erhaltet Ihr auch von uns.

Wer jetzt schon weiß, dass sein Kreis am 11.12.2021 gemeinsam mit uns den Hanseraum rocken wird, der kann sich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

 


Nachbericht zur 1. Kauf-1-Mehr Aktion 2019
Der Wahnsinn, unsere 1. Kauf-1-Mehr Aktion war ein voller Erfolg.
Gemeinsam haben 18 Kreise der Wirtschaftsjunioren Hanseraum in 23 Supermärkten über die Bundesländer Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein verteilt gleichzeitig am 14.12.2019 Lebensmittelspenden gesammelt. Insgesamt haben 161 Mitglieder gemeinsam über 900 Kisten an gespendeten Lebensmitteln, Konserven und Drogerieartikeln für die örtlichen Tafeln gesammelt.


Bei Fragen zum "Kauf-1-Mehr"-Projekt wendet Euch gerne an Euren Kreisbetreuer aus dem Hanseraumvorstand.