Erster Kreuz+Quer-Firmencup in Bremen

Mitte Juni fand der erste Kreuz + Quer Firmencup Bremen statt. Organisiert von einer kleinen Projektgruppe der WJ Bremen war die erste Auflage des Benefizturniers auf der Bezirkssportanlage Süd in Bremen ein voller Erfolg. Bei diesem Benefizfußballturnier traten zwölf Hobbyfußballteams lokaler Unternehmen wie Emigholz, Willenbrock Fördertechnik, C. Melchers, Vosteen Import & Export, Battermann & Tillery, CHS Container, Gewerkschaft der deutschen Flugsicherung, AWO Bremen, Radio Bremen, Team Neusta, LS Cargo und Elko in zwei Gruppen gegeneinander an und kürten am Ende den Sieger. Die Antrittsgelder der Unternehmen kamen zwölf gemeinnützigen Einrichtungen zugute. Strahlender Gewinner des Turniers war am Ende die Mannschaft von LS Cargo, die das AWO Sonnenhaus unterstützt haben. Insgesamt sind Spendengelder in Höhe von 4.500€ zusammengekommen. Den Sonderpreis für die größte Fangemeinde hat der Deutsche Kinderschutzbund erhalten, der vom Team von Radio Bremen unterstützt wurde. Den Sonderpreis für den kreativsten Support hat die HipHop Tanzgruppe CNCLD des ATS Buntentor erhalten, die von Battermann & Tillery unterstützt wurden. Ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt mit Hüpfburg, Kinderschminken, Torwandschießen sowie einer Tombola rundete die Benefizveranstaltung ab. Mit Bratwürstchen, Kuchen, belegten Brötchen und verschiedenen Getränken wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die WJ Bremen danken allen Teams, Sponsoren, Einrichtungen und vor allem allen tatkräftigen Helfern.

 

 

News teilen