zurück

Ausflug nach Feierabend: „Katalonien“

"Herzlich Willkommen in Katalonien“ oder besser „Benvingut a Catalunya“ hieß es am 20. Juni mitten in Hamburg. Auf Einladung des Ausschusses Internationales genossen knapp vierzig aktive und ehemalige Wirtschaftsjunioren einen Ausflug nach Feierabend im Zeichen der unverwechselbaren Region im Nordosten Spaniens.


Zu Gast war die Runde an diesem Abend im d'o Barcelona, einer neu eröffneten Tapas Bar im Untergeschoss der Europapassage, wo die Inhaber Ester Borrell und Alejandro Moreno nicht nur mit viel Leidenschaft über ihre Gründungsphase berichteten, sondern in einem „5-Sinne-Tasting“ auch feinsten Jamón Ibérico und andere Köstlichkeiten servierten.


Weitere Einblicke gab es daneben noch in die renommierte ESADE Business School mit Sitz in Barcelona, anschließend wurden bei ein paar Gläsern regionalem Wein noch wertvolle Tipps für anstehende Reisen ausgetauscht. Ein besonderer Dank gilt auch dem katalanischen Verein in Hamburg, dem El Pont Blau e.V., der eine große Unterstützung bei der Abendgestaltung war.


Für den nächsten Ausflug nach Feierabend am 25. September, bei dem sich dann alles um unser Nachbarland Österreich dreht, freut sich der Ausschuss Internationales wieder auf viele Anmeldungen und einen interessanten Abend.

 

 

News teilen